Menü

VDI-ZRE-PDF-Office2

 

Für die Umsetzung von ressourceneffizienteren Maßnahmen in Ihrem Unternehmen gibt es viele Förderungs- und Beratungsmöglichkeiten des Bundes und der Länder.

Umweltinnovationsprogramm

Das „Programm zur Förderung von Investitionen mit Demonstrationscharakter zur Verminderung von Umweltbelastungen – Pilotprojekte Inland“, kurz: Umweltinnovationsprogramm (UIP) realisiert bereits seit 1979 Demonstrationsprojekte in den verschiedensten Bereichen.

www.umweltinnovationsprogramm.de

BMWi-Innovationsgutscheine „go-effizient“

 Mit dem Innovationsgutscheinen „go-effizient“ des Bundesministeriums für wirtschaft und Energie können kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) Ihre Rohstoff- und Materialeffizienz steigern – und damit ihre Produktivität. Die Innovationsgutscheine decken 50 Prozent der Ausgaben für externe Beratungsleistungen durch vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie autorisierte Beratungsunternehmen.

go-inno-Website

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

ZIM ist ein bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm für mittelständische Unternehmen und mit diesen zusammenarbeitende wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen. Mit dem ZIM sollen die Innovationskraft und die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen nachhaltig unterstützt werden.

www.zim-bmwi.de

PIUS-Check

Der PIUS-Check gibt die Möglichkeit, mit geringem finanziellen Einsatz, in einem überschaubaren Zeitrahmen einen Katalog mit wirtschaftlichen Maßnahmen zu erhalten, um die Produktion effizienter zu gestalten. Gemeinsam mit externen Fachberatern unterstützt die Effizienzagentur NRW den Rohstoffeinsatz zu reduzieren, Produktionskosten zu senken, Ausschuss zu minimieren, Produktivität zu steigern und Emissionen zu vermeiden.

www.ressourceneffizienz.de

Förderdatenbank des Bundes, der Länder und der EU

Informationen zu allen bundes- und europaweiten Förderprogrammen bietet die Förderdatenbank des Bundes.

Förderdatenbank

Workshops