Menü
Veranstaltung vom VDI ZRE: RE vor Ort
Wann? Am 31. August 2016 um 16:00
Wo? An der Roten Bleiche 2-3, 21335, Lüneburg, Deutschland

Unser Projektpartner, das VDI Zentrum Ressourceneffizienz, führt im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Ressourceneffizienz vor Ort” eine Veranstaltung am 31.08.16 bei der H.B. Fuller Deutschland Produktions GmbH in Lüneburg durch. Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. unterstützt diese Veranstaltung.

Ressourceneffizienz ist von großer Bedeutung für den Unternehmenserfolg. Rohstoff- und Materialeinsatz spielen eine entscheidende Rolle für Kostenführerschaft und Wettbewerbsfähigkeit.
Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) hat in einer aktuellen Studie 2015 aufgezeigt, dass Ressourceneffizienz bei einer zunehmenden Zahl von Unternehmen in der Unternehmensstrategie verankert ist. Jedoch sind die Potenziale bei weitem noch nicht ausgeschöpft.

Die Wirtschaftsförderung Lüneburg lädt daher gemeinsam mit dem VDI Zentrum Ressourceneffizienz produzierende Unternehmen aus dem verarbeitenden Gewerbe zum Erfahrungsaustausch ein. Der Gastgeber H.B. Fuller zeigt die Vorteile des Einsatzes von Schmelzklebstoffen in verschiedenen Anwendungsbereichen auf. Ergänzend werden Fachinformationen zu Methoden, Umsetzungsunterstützung und Finanzierungsmöglichkeiten gegeben.
Die anschließende Diskussion vertieft das Thema Ressourceneffizienz und dient den Teilnehmern vor allem als Plattform für den Erfahrungsaustausch.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Teilnehmerregistrierung ist erforderlich.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich zu der Veranstaltung bis zum 25. August 2016 bei der Wirtschaftsförderungs-GmbH für Stadt und Landkreis Lüneburg unter der Adresse: anmeldung@wirtschaft.lueneburg.de an.

Für eine begrenzte Teilnehmerzahl ermöglicht der Gastgeber im Vorlauf zur Vortragsveranstaltung eine Besichtigung der Adhesive Academy.

Veranstaltungsort:
H.B. Fuller Deutschland Produktions GmbH
An der Roten Bleiche 2-3
Harvey-Benjamin-Fuller-Straße
21335 Lüneburg

Download (PDF): Flyer Ressourceneffizienz vor Ort “Best-Practice bei Klebstoffverbindungen”

Programm:

16:15 Begehung der Adhesive Academy der H.B. Fuller Deutschland Produktions GmbH

17:00 Vorstellung und Begrüßung

17:10 Nutzen von Ressourceneffizienz für den Unternehmenserfolg – Methodentools und Best-PracticeKunststoff- und Klebstoffverarbeitung

17:30 Ressourceneffizienz bei Fügeverbindungen. Industriebeispiele Verpackung, Automotive, Möbel und Sonnenkollektoren

18:30 Fördermöglichkeiten für unter nehmerische Entwicklungs- und Effizienzprojekte

18:45 Diskussion

19:00 get together

Workshops